Montag, 23. Mai 2016

Ein kleiner Dank für Retter in der Not

Hallo ihr Lieben,

vergangene Woche durfte mein kleiner Sohnemann diese schicke Flasche als Dankeschön an eine unserer Kita-Erzieherinnen übergeben.

Die liebe Jesse war gerade zugegen, als mein jüngster sich beim BobbyCar-Fahren das Kinn so arg aufgeschlagen hatte, dass wir in die Notaufnahme mussten.

Mein Mann war wandern (es war Männertag!!!) und sie hat mir wahrscheinlich angesehen, dass ich ungern mit dem kreischenden und blutenden Zwerg die 20-minütige Fahrt auf mich nehmen wollte.
Kurzum haben sie und ihr Freund uns gefahren. Ich war heilfroh. Schließlich trägt auch der Kleinste das "Männergen" vollumfänglich in sich, und mit tapfer sein ist da noch nicht so viel drin.

Jessi hat sich riesig gefreut.


Und morgen zum Workshop mit den Mädels werden wir einen ähnlichen Flaschenanhänger basteln. 

Fotos folgen ;.)

Habt es fein und bis bald!
Lieben Gruß,
Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen